Nirgends ist der Ostseestrand breiter als in Warnemünde

Sommerzeit ist Urlaubszeit

Reisen & Erleben · 02.07.2019 · Von Susanne Schmidt

Eine frische Brise von der See, feinen Sand unter den Füßen und Möwen am Himmel – mehr braucht es nicht, um Urlaubsgefühle entstehen zu lassen. Wer nach Warnemünde kommt, findet all das und noch viel mehr.

Sommerzeit ist Urlaubszeit

Charmantes Fischerdorf | Der historische Stadtkern mit liebevoll restaurierten Fischerhäuschen, die Flaniermeile „Alter Strom“ und natürlich die Strandpromenade und der teils über 100 Meter breite Sandstrand bestimmen das maritime Flair des ehemaligen Fischerdörfchens. Verpassen Sie auch nicht die beiden weithin sichtbaren Wahrzeichen Warnemündes: den Leuchtturm und seinen Nachbarn, den „Teepott“ mit seinem geschwungenen Dach und kleinen Läden, einem Café, einer Bar und Restaurants.

Fernweh | Beobachten Sie auf der Westmole die Frachter und Kreuzfahrtschiffe, die am Rostocker Hafen ein- und ausfahren oder genießen Sie einen spektakulären Panoramablick vom Leuchtturm – mit  etwas Glück erspähen Sie am Horizont ein Stück Dänemark.

Perspektivwechsel | Vom Wasser aus eröffnet sich Ihnen noch einmal ein ganz neuer Blickwinkel auf das schöne Ostseebad Warnemünde.

Also: Entern Sie ein Schiff und begeben Sie sich auf eine Hafenrundfahrt.

Hansestadt Rostock | Das historische Zentrum Rostocks ist vom Stadtteil Warnemünde in 15 Autominuten erreicht.

Sehenswert: die Marienkirche, das Rathaus, das Ständehaus und die mittelalterlichen Stadttore.

Rostock bietet Ihnen außerdem ein abwechslungsreiches Kultur- und Freizeitangebot. Tipps: die Hanseatische Brauerei Rostock, in der sie bei einer Führung (mit Voranmeldung über die Tourismuszentrale) den Bierbrauern über die Schulter schauen und anschließend das fertige Bier verkosten können,  die „Schokoladerie de Prie“ im Hafen (Schokobrunnen! Eisschokolade! Trüffel!) und das Lichtspieltheater Wundervoll, das Filme zeigt, die in den großen Kinos wenig Beachtung finden.

Ausflüge in die Umgebung | Entdecken Sie die klassizistische Bäderarchitektur Heiligendamms, flanieren Sie in Kühlungsborn über eine der längsten Strandpromenaden Deutschlands oder besuchen Sie in Göldenitz das Miniland Mecklenburg-Vorpommern.

Paradies für Familien | Falls es mal nicht der Strand sein muss: Erleben Sie einen aufregenden Tag auf „Karls Erlebnishof“ in Rövershagen mit Spielplätzen, Bauernhoftieren, Kreativwerkstatt und Bonbon-Manufaktur.

Tierisch interessant | Im Ozeaneum Stralsund gibt es riesige Meerwasser-aquarien, faszinierende Präparate und eine Pinguinanlage auf der Dachterrasse.

Im Vogelpark Marlow können Sie nicht nur Vögel, sondern auch Vierbeiner wie Kängurus oder Minischweine hautnah erleben.

 

Sommerzeit ist Urlaubszeit
Teilen auf:

Zugang zum Internen Bereich

Jetzt einloggen

Wir sind auch bei Facebook:

Jetzt zu Facebook
Sommerzeit ist Urlaubszeit

Gästehaus Kerstin

In Warnemünde bietet die Berliner Bau- und Wohnungsgenossenschaft von 1892 eG insgesamt vier Gästewohnungen an.

Konditionen und freie Termine nennt Ihnen Daniela Rietz.

  • Telefon: 030 / 30 30 2115
  • E-Mail: gaestewohnung@1892.de
Aufgrund der DSGVO haben sich unsere Datenschutzrichtlinien zum 25.05.2018 geändert. Klicken Sie hier, um unsere Datenschutzerklärung einzusehen. Durch die Nutzung dieser Website erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden, um die Benutzerfreundlichkeit unserer Website zu verbessern.