Neubau bei BG Vaterland in Berlin

Ein etwas anderes Richtfest

Foto: Catrin Wolf
Foto: Catrin Wolf

Das Richtfest ist bei jedem Bau ein wichtiges Zusammentreffen der beteiligten Handwerker und des Bauherrn. Gern hätte die BG Vaterland im Mai gemeinsam ein Richtfest gefeiert. Die Corona-Hygieneregeln ließen das leider nicht zu. Und so wurde ein anderer Weg gewählt: „Wir haben Holzkisten mit Leckereien (u.a. Salami, Pasta und Getränke) füllen lassen und Anfang Mai vor unserer Geschäftsstelle aufgebaut. Die Vertreter der Baufirmen haben wir eingeladen für ihr Team abzuholen. Neben dem Dank an die Firmen sollte die leckere Kiste auch die Gelegenheit bieten in Gedanken an unseren Neubau Speis und Trank zu genießen“, erklärt Vorstandsmitglied Peter Noß und Vorstandskollege Dirk Stiebeler ergänzt: „Der Zimmermann, der üblicherweise eine Rede auf das Haus hält, dem Bauherrn dankt und ihm Glück wünscht, kam zu unserer Freude zum Abholen auch in seiner Zimmermanns-Tracht.“ Wenn das dem Haus kein Glück bringt…

Aufgrund der DSGVO haben sich unsere Datenschutzrichtlinien zum 25.05.2018 geändert. Klicken Sie hier, um unsere Datenschutzerklärung einzusehen. Durch die Nutzung dieser Website erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden, um die Benutzerfreundlichkeit unserer Website zu verbessern.