Die Wohnungs­bau­genossen­schaften in Deutschland

Einzigartig, modern und serviceorientiert

Die Wohnungsbaugenossenschaften in Deutschland

Unter dem Siegel der "Bauklötzchen" haben sich in Deutschland über 400 Genossenschaften mit knapp 800 000 Wohnungen zusammengeschlossen. Die Genossenschaften unserer Initiative stehen für moderne Dienstleistung und größtmögliche Kundenorientierung durch flexible Beratung und guten Service rund ums Wohnen.

Das Angebot der Wohnungsbaugenossenschaften ist einzigartig: Sie bieten zeitgemäßen Wohnraum zu fairen Preisen, ihre Mieter und Mitglieder genießen lebenslanges Wohnrecht und können aktiv mitbestimmen. Service wird genauso groß geschrieben wie Treue und Identifikation mit dem Standort. Um das genossenschaftliche Wohnen noch bekannter zu machen, wurde deshalb im Jahr 2006 die Marketinginitiative der Wohnungsbaugenossenschaften Deutschland gegründet.

Die Vorteile auf einen Blick:

  • Lebenslanges Wohnrecht
  • Moderner Service rund ums Wohnen
  • Flexible Beratung
  • Wohnungen für jedes Alter
  • Wirtschaftliche Sicherheit
  • Schutz vor Ausverkauf und Eigenbedarfskündigung
  • Gelebte Nachbarschaft
  • Gleiche Rechte, gleiche Pflichten
  • Sicher wie Eigentum, flexibel wie Miete

Kurz & Knapp

  • 44 Verbünde
  • 410 Genossenschaften
  • 796 000 Wohnungen
  • 8 Fördermitglieder (Gesamtverband sowie 6 regionale Verbände + BBA Akademie der Immobilienwirtschaft e.V.)
Kurz & Knapp
Aufgrund der DSGVO haben sich unsere Datenschutzrichtlinien zum 25.05.2018 geändert. Klicken Sie hier, um unsere Datenschutzerklärung einzusehen. Durch die Nutzung dieser Website erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden, um die Benutzerfreundlichkeit unserer Website zu verbessern.